Jette Joop und TechniSat stellen auf der IFA erstes gemeinsames Designer-Digitalradio für die Marke Nordmende vor

Jette Joop und TechniSat stellen auf der IFA erstes gemeinsames Designer-Digitalradio für die Marke Nordmende vor.

Transita 100 by JETTE – so heißt das neue Designer-Digitalradio von Nordmende mit schickem Look in verschiedenen Artworks von Jette Joop.
 
Das DAB+ Digitalradio basiert auf dem Modell Transita 100, das bereits in der angesagten Farbe Gold verfügbar ist. Mit dem Designer-Digitalradio in zunächst zwei aufregenden Artworks sollen vor allem die weiblichen Konsumenten angesprochen werden. Aber auch junge Menschen, die gute Technik und auffälliges Design schätzen. Weitere gemeinsame Produkte sollen folgen.
 
„Nordmende war und ist bekannt für auffälliges Design. Viele einzigartige Produkte dieser Marke sind unter der künstlerischen Leitung des berühmten französischen Designers Philippe Starck entstanden. An diese Tradition wollen wir mit der Zusammenarbeit mit Jette Joop anknüpfen und ein aufregendes Designer-Digitalradio auf den Markt bringen“, erläutert Tyrone Winbush, Leiter Marketing und Kommunikation bei TechniSat, die erstmalige Kooperation mit JETTE GmbH.
 
„Das Design ‚Wave and Leaf‘ folgt dem aktuellen Trend der Naturmotive und lädt damit zur Entspannung ein. Für das Design ‚Zigzag‘ ließ ich mich vom Bild der Radiowellen inspirieren. Beide Designs sind aber gleichermaßen verspielt und fröhlich“, erklärt Jette Joop die Ideen hinter den Designs.
 
Das Digitalradio Transita 100 by JETTE in den Designs „Wave and Leaf“ und „Zigzag“ ist „Made in Germany“ und ab Q4/2018 erhältlich.
 
Nordmende prägte mit seinen Fernseh- und Radiogeräten lange die Wohnzimmerlandschaft der deutschen Haushalte. Noch heute ist das Design der kultigen Marke unverkennbar. Im April 2017 brachte TechniSat Nordmende wieder auf den deutschen Markt zurück.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.